Diese Webseite verwendet Cookies, um das Nutzungsverhalten zu analysieren und die Nutzererfahrung zu verbessern. Nähere Informationen zu der Verwendung von Cookies können unserer Datenschutzerklärung entnommen werden.
Ignorieren
Akzeptieren

Klimaschutz

Startschuss für das Krombacher Klimaschutz-Projekt

Als uns der WWF 2008 auf die klimaschädliche Situation der geschädigten Torfmoorwälder auf Borneo aufmerksam machte, war klar: Wir müssen handeln! Es war der Startschuss des Krombacher Klimaschutz-Projekts.

Erfolgreiche Maßnahmen

Wiederherstellung der Torfmoorwälder Borneos

Gigantischer Kohlenstoffspeicher

Torfmoorwälder speichern pro Hektar zwischen 3.000 und 6.000 t Kohlenstoff und damit bis zu 50-mal so viel wie Regenwälder ohne Torfmoorböden. Deswegen ist ihr Erhalt für das Klima von immenser Bedeutung.

Treibhausgase durch Abholzung

Um besser abholzen und Baumstämme transportieren zu können, wurden Kanäle gebaut. Diese entwässern den Torfkörper, die Böden trocknen aus, der Torf reagiert mit Sauerstoff und setzt dabei das klimaschädliche CO₂ in großen Mengen frei.

WWF schützt Torfwälder vor Austrocknung und Bränden

Der WWF schützt im Rahmen des Krombacher Klimaschutz-Projektes Torfmoorwälder auf Borneo vor Austrocknung und Bränden. Dadurch bleiben gewaltige Mengen Kohlenstoff im Torf gebunden und belasten nicht als Treibhausgas CO₂ das Klima.

Durch das Krombacher Klimaschutz-Projekt konnten zwischen 2016 und 2018 insgesamt 11,1 to CO₂-Emissionen pro Hektar und pro Jahr eingespart werden. Bei einer Gesamtfläche von 273.272 ha sind das ca. 3 Mio. t CO₂ jährlich.

Mehr erfahren

Mit ihrem Projekt setzen Krombacher und der WWF ein starkes Zeichen für den Klimaschutz. Durch ihr Engagement auf Borneo werden gigantische CO₂-Emissionen vermieden.

Prof. Joosten, Uni Greifswald​​​​​​​

Aktivitäten

Hintergrund

Der Klimawandel bedroht unseren Lebensraum. Durch Erderhitzung und Wetterextreme ist zu erwarten, dass Heftigkeit und Häufigkeit von Naturkatastrophen zunehmen werden. Es ist höchste Zeit zu handeln – deswegen wurden wir auf Borneo aktiv.

Mehr erfahren

Unser Partner

Gemeinsam gegen den Klimawandel

Der World Wide Fund for Nature (WWF) ist eine der größten Natur- und Umweltschutzorganisationen der Welt. Sein Ziel ist es, die weltweite Zerstörung der Natur und Umwelt zu stoppen, die Biodiversität zu bewahren, Lebensräume zu schützen und eine Zukunft zu gestalten, in der Mensch und Natur in Einklang miteinander leben. Rund um den Globus arbeitet der WWF an über 3.000 Projekten.

Haben Sie Fragen?
Das Krombacher Service-Team hilft Ihnen gerne persönlich weiter.
Service Hotline: